[google.calendar] – google Kalender in Outlook 2010 einbinden

Sie wollen Ihren Google Kalender mit Outlook 2010 synchronisieren? Dann ist dieser Artikel genau das richtige für Sie. Bei der heutige Vielzahl von kostenlosen Kalenderanbietern ist es schon schwer sich auf einen Dienst zu konzentrieren. Der Google Kalender ist dort wohl die beste Alternative schnell, umfangreich und vorallem kostenlos.

Um den Kalender in Outlook 2010 zu importieren müsen Sie sich zuerst in Ihr Google Konto bzw. Google Calender Konto einloggen und an der linken Seite ist eine Kalenderübersicht. Klicken Sie auf Ihren Google Kalender den Sie in Outlook 2010 importieren möchten und drücken dann auf den kleinen Pfeil neben dem Namen. Gehen Sie dann auf die Kalendereinstellungen. Im unteren Teil der Einstellungen gibt es deine einen Bereich Privatadresse. Über diese Adresse haben Sie die Möglichkeit extern auf Ihren Google Calender zuzugreifen. Alles was Sie jetzt benötigen um den Kalender in Outlook zu importieren ist der persönliche Link zu Ihrem Google Calender in diesem Beispiel nehmen wir den iCal, da dieser ohne Problem von Outlook 2010 unterstützt wird. Kopieren Sie sich den Link aus dem Google Kalender und starten Sie dann Outlook um den Kalender einzubinden.

Gehen Sie auf Ihren Kalender und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Kalender Bereich und dann auf Kalender hinzufügenAus dem Internet. Jetzt müssen Sie die Adresse auf Ihren privaten Google Kalender angeben.

Mit einem Klick auf OK werden Sie noch gefragt ob Sie den Kalender wirklich hinzufügen wollen und ob eine Abonnierung des Kalenders durchgeführt werden soll. Klicken Sie auf Ja und anschließend öffnet sich der Google Calender in Ihrem Outlook 2010 Kalender.

Wie kann ich den Kalender wieder entfernen?

Um den Kalender zu löschen müssen Sie zuerst in die Kalender-Übersicht navigieren. Klicken Sie dazu an der linken Seite auf den Eintrag “Kalender”. Anschließend sehen Sie alle aktuell aktiven Kalender von Ihnen. Um einen Kalender zu löschen müssen Sie lediglich mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Eintrag klicken und anschließend im Kontextmenü auf den Eintrag “Kalender löschen” klicken.

Wichtig: Bitte schauen Sie genau hin wenn Sie den Eintrag löschen. Wurde dieser einmal gelöscht muss der Kalender neu angelegt oder importiert werden.

Quelle:

webcyclus.de

english Version from sadev.co.za

——————————————————

Hier beschreibe ich wie man Kalender überlagert anzeigen (also alle in einem Kalender) kann.

About these ads

Eine Antwort to “[google.calendar] – google Kalender in Outlook 2010 einbinden”

  1. Leider nutzlos. Über die Privatadresse des Kalenders können in Outlook keine Termine angelegt werden, da der Kalender schreibgeschützt ist. Und die andere Kalenderadresse kann Outlook nicht verarbeiten. Outlook kann leider nicht von Haus aus benutzbar mit Google Calendar umgehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: