[Rollout] Inverness (Schottland) #Teil1

Hier ein paar Eindrücke aus Inverness (Schottland).
Lufthansa bietet seid 2009 als einzige Airline Direktflüge nach Inverness (ab Düsseldorf) an, die Maschine fliegt aber nur in den Sommermonaten Juni bis September und da scheinbar auch nur Samstags.
Kam also für uns nicht in Frage.

Es gibt nun die Möglichkeit nach London Heathrow zu fliegen, dort dann umzusteigen in eine Propellermaschine der FlyBe. Wir haben uns aber entschieden von Frankfurth nach Edinburgh zu fliegen (nur ab Frankfurth kommt man zumindest so weit in die Highlands) und dann den Rest mit dem Mietwagen zu fahren – 300km.

Sonntag 1.11.2009
Als wir in Edinburgh landeten regnete es in Strömen! Also ich persönlich würde Wolkenbruch dazu sagen. Die Mietwagen stationen sind in Inverness NICHT im Flughafen sondern auserhalb (ca 1km Fußmarsch) aber zum glück war der Weg größtenteils überdacht. Ok bis war dann in den Mietwagen steigen konnten waren die Schuhe durchweicht, die Socken mitsammt der Jacke nass (ich sagte ja Wolkenbruch).
Edinburgh-RegenDa es in Inverness relativ bald dunkel wird, konnte ich die „schönsten“ Momente der Fahrt leider nicht festhalten – z.B. einige mal 10cm stehendes Wasser auf der Autobahn.
So gegen 22.00Uhr kamen wir dann auch endlich mal in Inverness im Hotel an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: