[Rezept] Ente im Römertopf

1 Stück junge Ente etwa 1,8 kg
0.5 TL Pfeffer,Salz,Thymian
2 Stück Knoblauchzehen
100 Gramm Oliven mit Paprikafüllung
1 Dose kleine geschälte Tomaten
4 EL Weinbrand
0.5 Glas Weißwein
1 Msp Oregano
1 Msp Rosmarin
1 Msp gemahlener Salbei
2 TL instant Hühnersuppe
4 EL Sahne
  frisch gemahlener Pfeffer
  Salz
 
 

Rezept Zubereitung Ente im Römertopf

  Römertopf in kaltem Wasser wässern. Die Ente waschen und abtrocknen. Pfeffer,Salz,Thymian und die geschälten zerdrückten Knoblauchzehen in einer Schüssel mischen. Die Ente damit innen und außen einreiben. 

 

  Die Oliven in Scheiben schneiden, die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen. Dann die Tomaten und die Oliven in den Römertopf geben und die Ente darauf legen. Den Weißwein, die Gewürze und die Hühnersuppe vermischen und über die Ente gießen Den Römertopf schließen und auf dem Rost untere Schiene in den kalten Ofen stellen.

 

  Die Ente ca. 2 1/4 Stunden bei 220 bis 240 Grad gar schmoren. Evtl. während der letzten 15 min. Garzeit bei geöffenter Form weiterbraten, damit die Ente nachbräunen kann. Die Ente herausnehmen und tranchieren. Die Soße mit Sahne binden und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Quelle:
http://www.kochbar.de/rezept/68723/Ente-im-Roemertopf.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: