[Hausautomation] – Infrarot Steuerung per FHEM (und/oder LAN)

Um Geräte mit einer Infrarot Fernbedienung zu steuern gibt es diverse Geräte.

Zum einen von ELV den FS20 IRF, dieser hat aber den „Nachteil“ dass es eben ein FS20 Gerät ist. Wer nun aber kein FS20 besitzt braucht eine Alternative.

Ich bin heute über den iTach von Roomie gestolpert – einfach mal bei roomieremote.com reinschauen.

Hier werden Geräte vertrieben die unter anderem IR per LAN oder WLAN bieten.

Im Optimalfall ist das Gerät in der compatibility list aber selbst wenn nicht kann man die Codes anlernen.
Der große Vorteil zum FS20IRF ist (wenn die Originalfernbedienung defekt oder verloren gegangen ist), das eben schon Codes vorgegeben sind – somit spart man sich den Nachkauf der Originalfernbedienung.

 

Weiter sind dort Geräte zu finden die LAN auf seriell können.

Eine Antwort to “[Hausautomation] – Infrarot Steuerung per FHEM (und/oder LAN)”

  1. Hallo Predictor, eine gute Alternative ist die Logitech Harmony Hub: Aktuell mit ca. 70-75 Euro deutlich günstiger als die Roomie-Module und wird prima von FHEM unterstützt. Einige Beispiele haben wir im Test auf unserer Seite – vielleicht ist das ja eine Ergänzung für Deinen Artikel?

    http://www.computerhilfen.de/info/infrarot-steuerung-fuer-fhem-mit-dem-smart-home-tv-musik-steuern.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: