Archive for the Plex / Kodi Category

[Hausautomation] – mit FHEM PC starten / herunterfahren

Posted in Hausautomation, Plex / Kodi on April 23, 2017 by Predictor

 

Nachdem ich gerade meinen Plex Client in FHEM einbinde, musste ich mich auch mit dem Thema einen RaspBerry per FHEM herunterfahren zu können beschäftigen.
Ich wollte mich an den Blogpost von linuxfun halten, nur leider scheitert dies schon am Anfang, den im LibreELEC ist kein useradd integriert und auch das nachinstallieren von Paketen ist nicht vorgesehen.
Auch der Blogpost von flurweg geht diesen Weg.

 

Der Blogpost von heinz-otto sieht auch sehr vielversprechend aus – ist aber für Windows (aber auch WOL ist darin beschrieben).

 

Im FHEM Forum gibt es dazu auch ein paar Posts:
SleepOnLan – dort wird am Ende auf diesen gelösten Thread verwiesen SSH-Probleme

Auch in einem anderen Thread wird der Weg über Keys gegangen, in diesem Thread wird auf diesen verwiesen: OpenSSH_Public_Key_Authentifizierung_unter_Ubuntu

Also werde ich mich wohl mit der Key Geschichte noch beschäftigen müssen.

UPDATE:
Ich werde es zuerst mit dem Linux Tool sshPass versuchen.

Aber da der RasPlex ja per FHEM später sich selber den Strom abknipsen soll, muss ich mich auch noch mit der Geschichte beschäftigen dass beim Shutdown von Linux ein Script ausgeführt wird. Dieses Script soll dann im FHEM einen Timer auslösen der nach ein paar Sekunden die Steckdose abschaltet.

 

Im Blogpost von meintechblog geht es noch einen Schritt „weiter“ hier wird Plex in FHEM integriert, aber im Moment will ich ja nur ein- bzw ausschalten.
Natürlich ist auch im FHEM-Forum dazu etwas zu finden.

Hier ist noch ein Miniscript zu finden dass den Status EINES Clients ausgibt ob er gerade etwas abspielt oder eben nicht.

 

Plex Media Server (PMS)

Posted in Plex / Kodi with tags , , , on April 23, 2017 by Predictor

Wer über einen VPN Tunnel auf seinen PMS zugreifen will, braucht natürlich erst einmal einen Tunnel.

Als nächstes wird man aber fest stellen dass der Plex andere Netze (und so wird es wohl bei 99% der Tunnels sein) einfach so nicht zulässt.
Also müssen die Netze die Zugriff haben sollen freigegeben werden, dies geht in der Plex Oberfläche Einstellungen -> Netzwerk -> Liste der IP-Adressen und Netzwerke, die keine Authentifizierung benötigen

ACHTUNG:Die Netze müssen mit dem kompletten Subnet angegeben werden: ip/netmask,ip/netmask
Beispiel: 192.168.1.0/255.255.255.0,10.10.10.0/255.255.255.0

Diese und andere Einstellungen (die Teilweise nicht über die Weboberfläche zu finden sind) können auch direkt in der Config vorgenommen werden.
Je nach OS (nachzulesen HIER):

Unter Windows in der Registry:
Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Plex, Inc.\Plex Media Server

Unter OS X
Using the Finder’s „Go“ menu, select Go To Folder… then enter the following in the dialog box that pops up:
~/Library/Preferences/

Unter Linux
in the Preferences.xml file in the main Plex Media Server data directory contains the corresponding settings.

Eine Liste der Settings ist auf der Plex-Supportseite zu finden

 

Plex Media Server als Dienst einrichten (Windows)

Ein Interessanter Punkt ist, Plex läuft Standardmäsig NICHT als Dienst, sprich ist kein User am Server angemeldet läuft auch Plex nicht.
Hier ist etwas Bastelarbeit gefordert – getestet habe ich das bisher noch nicht -> drei Möglichkeiten kommen imho in Betracht:

Mit Windows Boardmitteln
sc.exe
Info´s hierzu bei Microsoft, Administrator.de oder bei Dr Windows

Mit Freeware Tool
NSSM
Informationen u.a. bei ugg.li

Mit dem Plex service wrapper
Ich denke dies wird mein erster Test sein (aber zuerst bastle ich noch am Client etwas herum)
download bei github
Informationen gibt es im Plex Forum, YouTube, bei reddit-2 oder reddit-1

Automatisch in Stanby fahren und per WOL wieder aufwachen

Beim einem Blick auf den Stromzähler wird es klar – den Server 24/7 durchrennen zu lassen ist ein teurer Spass, also die Kiste soll automatisch in Standby und auch automatisch wieder aufwachen. Auch hier gibt es verschiedene Ansätze:

Per Script Plex abfragen
Wenn der Server nur als PMS verwendet wird, kann man mit einem Script Plex abfragen ob gerade etwas abgespielt wird und wenn nicht eine bestimmte Aktion (z.B. Standby) triggern.

Anhand Windows auslastung (mit Tool)
In meinem Fall wird der Server auch als Fileserver verwendet. Es werden also auch mal Daten per Share verwendet – da bekommt Plex nichts davon mit und die Script Variante würde den Server herunterfahren.
Ich habe das Freeware Tool WinOFF von ampsoft verwendet.
Das schöne hierbei ist, das der Parameter „Netzwerkauslastung“ zur Verfügung steht.
Wenn also die Netzwerkauslastung 30min lang unter 30kb ist UND der Benutzer 45min keine Eingaben macht, fährt der Server in Standby (Hibernate funktioniert mit WOL nicht).